DMI Scanner

Scanner zur Digitalisierung von DMI Objektträgern

Automatische Bildaufnahme.

Schnelle Berichterstellung.

Verbessertes Qualitätsmanagement.

Der DMI Scanner als Bildgebungs- und Auswerteplattform vereinfacht die Auswertung der Metasystems DMI Assays deutlich.

Images

DMI Scanner

Automatische Bildaufnahme*

Das System scannt und digitalisiert automatisch MetaSystems DMI-Objektträger. Nach dem Start fährt der DMI Scanner die zwei Kontrollfelder und sechs Identifizierungsfelder jedes Objektträgers automatisch an und nimmt von jedem Feld Bilder von definierten Positionen auf. Die Bilder stehen sofort nach der Aufnahme zur Verfügung, sodass Anwender die Multiplex Hybridisierungsergebnisse parallel zum laufenden Scan- und Bildaufnahmeprozess auswerten können.

Schnelle Berichterstellung

Zur Berichterstattung in möglichst kurzer Zeit unterstützt der DMI Scanner die Bildauswertung und Ergebnisermittlung durch eine leicht verständliche und klar strukturierte Softwareoberfläche.

Kontrollergebnisse und die Anwesenheit von Erregern werden durch rote und grüne Fluoreszenzsignale sichtbar (eine detaillierte Beschreibung der identifizierbaren Erreger finden sie bei den Informationen der jeweiligen DMI Assays). Zur Auswertung können die für die einzelnen Felder aufgenommenen Bilder einzeln oder zusammen betrachtet werden, wobei die Software dem Anwender während des Auswerteprozesses die Bilder aller Felder nacheinander zur Verfügung stellt. Zur Erregeridentifikation ordnet der Anwender für jede Position den beiden Fluoreszenzfarben ein positives oder negatives Hybridisierungsergebnis zu. Nach Auswertung des letzten Objektträgerfeldes kann das Ergebniss sofort via LIMS berichtet werden um eine frühzeitige Entscheidung über geeignete Antibiotikatherapien zu unterstützen.

Der festgelegte Ablauf der Bildaufnahme und der Auswertung verbessert das Qualitäts Management da

  • die Bildaufnahme standardisiert ist
  • der vorgegebene Auswerteablauf eine vergleichbare Ergebnisermittlung unabhängig von der individuellen Anwendererfahrung sichert
  • die Bild- und Ergebnisarchivierung die Rückführbarkeit erhöht, da digitale Daten leicht nachzuverfolgen und wiederaufrufbar sind

Application Brochure: Direct Multiplex Imaging, (3.3MB)

Benötigen Sie Hilfe?

Und mehr

Metafer - Die offene und flexible Mikroskopieplattform

Der DMI Scanner basiert auf MetaSystems Metafer - unserer hochlexiblen Plattform, die leicht für andere Mikrobiologieanwendungen wie die automatische Digitalisierung von Gram-Färbungen oder automatische Tuberkulose Sputum Schmiermikroskopie adaptiert werden kann.

Metafer Anwendungen* über die Mikrobiologie hinaus haben wir für die klinische Zytogenetik, Krebsgenetik und Zellbiologie, Forensik, Pathologie und das Imaging von Geweben, sowie die Toxikologie und Strahlenbiologie entwickelt.

Eine Liste unserer Referenzkunden finden sie hier

Zurück zur Mikrobiologie Applikationsseite

Benötigen Sie Hilfe?

Downloads